Montag, 30. März 2015

Das Leben ist schön.

Es ist ein kleiner Satz, der mir in den letzten Tagen immer wieder durch den Kopf geht, die Botschaft eines Menschen, den ich nur kurz kannte und dessen Namen ich schon längst vergessen habe: Go with the flow.

Dieser Tage klingt es nach Imperativ, aber auch nach Erlaubnis; damals kam es mir wie eine Ermahnung war, obwohl es sicher lieb gemeint war. Es war die stressigste Zeit meines beruflichen Lebens (und davon gab es schon reichlich), aber auch eine, in der ich viel gelernt und gefeiert habe.

Heute ist es beschaulich, dank der Ferien ruhig und als arbeitende Mutter eines Kleinkindes weniger Party und mehr Freude an den schönen Dingen des Alltags. "Go with the flow": Im Hier und Jetzt, ohne viel Plan, dafür mit viel Offenheit für die Schönheit des Lebens. Und das Leben ist schön.

Keine Kommentare:

Kommentar posten