Montag, 14. November 2016

Erfolgsgeschichte: Michael Reiter, Die Fairmittlerei


In meiner Arbeit darf ich viele spannende Menschen kennenlernen und sie bei der Erreichung ihrer Wünsche, Träume und Ziele unterstützen. Ich freue mich mit meinen Coachees über ihre Erfolge. Und weil Erfolgsgeschichten immer inspirierend sind, stelle ich in einer Interview-Serie Menschen vor, die ihren Traum verwirklicht haben und etwas tun, was ihr Herz zum Hüpfen bringt. Meinen heutigen Interviewpartner kenne ich allerdings schon länger - es ist mein Bruder, Michael Reiter:

1.    Welchen Traum hast du dir verwirklicht?
Ich bin gerade dabei! Wir bauen gerade die Fairmittlerei auf, mit der wir Sachspenden, die von Industrie und/oder Handel nicht mehr verkauft werden (können), an NPOs vermitteln. Damit schaffen wir eine Win-Win-Win-Win-Situtaion! (1) NPOs kommen preiswerter an Produkte, die sie ohnehin benötigen, (2) Industrie und Handel sparen sich Geld für Lagerung und gegebenenfalls Entsorgung, (3) die Natur wird entlastet und es können ein paar Leute davon leben, dies zu koordinieren, verdienen etwas Geld und tun Gutes!

2.    Was sind deine drei größten Erfolge im Zusammenhang damit?
Wir stoßen bisher überall auf Begeisterung! Egal ob bei NPOs, Industrie oder Handel. Wir haben die erste Spendenlieferung erhalten und können beginnen zu vermitteln!

3.    Was waren Hindernisse?
Der innere Schweinehund! Das innere Bedürfnis nach Sicherheit, gewohntem Umfeld und gewohnten Abläufen.

4.    Was hat dich unterstützt?
Es waren Gespräche mit verschiedensten Personen, da jedes Gespräch dazu beiträgt, den eigenen Horizont zu erweitern, oder einfach nur die eigenen Gedanken in eine neue Richtung anzuschubsen. So war das Erfolgskränzchen sehr hilfreich, da ich mit Menschen mit komplett verschiedenen Hintergründen, Denkweisen und Netzwerken gesprochen habe und neue Sichtpunkte kennenlernte.





5.    Hast Du ein bis drei Tipps für Menschen, die ihren Traum verwirklichen wollen?
Fang an, es zu tun! …, du kommst unterwegs drauf, was du noch benötigst!

6.    Was ist Dein nächster Schritt?
Möglichst viele Abnehmer (NPOs) für unsere Produkte zu finden und die Finanzierung des Projektes zu sichern. Der erste kleine Schritt in diese Richtung ist unser karitatives Dart-Turnier nächsten Samstag, 19.11.2016, im Café Boombastic in der Clusiusgasse 8 im 9. Wiener Gemeindebezirk. Neben tollen Preisen für die GewinnerInnen des Turniers gibt es tolle Preise für die Tombola, so z.B. Übernachtungsgutscheine, Gutscheine für ein Frühstück im „Das Triest“ (Haubenlokal) und vieles mehr! Hinschauen zahlt sich aus!

Kontaktdaten:
Die Fairmittlerei: www.facebook.com/diefairmittlerei 
oder www.diefairmittlerei.at (ist bisher nur eine Landingpage!)
Dart-Turnier: www.facebook.com/events/1168365583224912/






Danke für das Teilen Deiner Erfolgsgeschichte, lieber Michael, und weiterhin viel Erfolg!  Wir sehen uns dann beim Dart-Turnier am 19.11. - ich freue mich schon auf die Tombola!
Mit herzlichen Grüßen,
Daniela 


**************************************************

Das Erfolgskränzchen unterstützt auch Dich mit der Weisheit der Gruppe!
Die nächsten Termine:
In Linz, Madame Wu Teesalon, Altstadt 14, 4020 Linz:
Mittwoch 14. Dezember 2016, 18h00-20h30, Abendtermin

In Wien, Café Jelinek, Otto-Bauer-Gasse 5:
Freitag 18. November 2016, 9h30-12h, Frühstückstermin
Montag 12. Dezember 2016, 18h30-21h, Abendtermin
Freitag 16. Dezember 2016, 9h30-12h, Frühstückstermin

Mehr Infos hier: http://diereiter.at/
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten