Samstag, 12. Dezember 2015

12.12. Die Stimme erheben – ein Lied singen

Zutaten: Liedblatt, evtl. eine ausreichende Portion Mut, hinreichend Inbrunst

Rezept:
Heute einfach mal laut singen: unter der Dusche, beim Spaziergang im Wald, im Auto, in der Kirche, …

Singen belebt Körper und Geist; je nach Melodie kann Musik rasch eine stimmungsaufhellende oder gar euphorisierende Wirkung haben.

Laut zu singen kann auch als Kanal wirken für aufgestaute Wut (die ja irgendwo wieder raus muss), aber natürlich lassen sich Freude und Dankbarkeit auch gut in Noten fassen.

Als Alternative dazu können Musikinstrumente zum Einsatz gebracht werden; die eigene Stimme zu hören und zu spüren ist oft ungewohnt, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich darauf einzulassen!

Dauer: 15 Minuten, je nach Zeit und Sangesfreude auch mehr

Frohes Singen
wünscht Daniela Reiter
--------------------------
Dieses Rezept findest Du im petrolfarbenen Kartenset. Das und alle weiteren kannst Du hier bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten