Mittwoch, 2. Dezember 2015

2.12. Mein Wunschzettel



Zutaten: Notizbuch/Block, Stift

Rezept: In Ruhe in mich gehen: Was wünsche ich mir vom Dezember, wie wird der Jahresausklang ein gelungener? Viele haben in ihrer Kindheit einen Brief ans Christkind geschrieben (oder tun das auch jetzt noch). Dieser Wunschzettel ist an mich selber gerichtet: Wie soll dieser Monat werden?

Obwohl im Dezember von vielen der Advent gefeiert wird, ist es doch für die meisten Menschen alles andere als „die stillste Zeit des Jahres“. Gerade jetzt tut es gut, inne zu halten und in zu überlegen, was und wer mir wichtig ist. All das schreibe ich auf (und platziere es gut sichtbar), damit ich es jederzeit nachlesen kann. Ich denke an mich!

Dauer: 15 Minuten, ja nach vorhandener Zeit und Muße auch mehr.

Viel Spaß beim Wünschen
wünscht Daniela Reiter

--------------------------------------------
Dieses Rezept findest Du im petrolfarbenen Kartenset; das und die vier anderen kannst du
hier bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten