Donnerstag, 11. Dezember 2014

11.12. Steinreich



Zutaten: ein Stein, wenn möglich; evtl. Schreibzeug

Rezept:
Heute denke ich über Steine nach. Sie werden in kleiner Form jetzt überall gegen Glätte ausgebracht. Plagen mich, wenn sie beim Spazierengehen in meinen Schuh hüpfen. Kommen im Gartenbeet auf wundersame Art und Weise zu Tage. Fallen mir vom Herzen. Werden mir in den Weg gelegt (von mir selbst?). Bilden ein Fundament. Trittsteine.

Wenn ich einen Stein zur Hand habe, wiege ich ihn in selbiger. Befühle in. Betrachte ihn eingehend. Rieche daran. Lecke vielleicht ein wenig. Klopfe damit auf verschiedene Unterlagen und lausche den unterschiedlichen Klängen.

Draußen begegnen mir dauernd Steine, egal, ob ich in der Stadt oder auf dem Land unterwegs bin. Meistens nehme ich sie sonst nicht wahr; heute richte ich meine ganze Aufmerksamkeit darauf und genieße das.

Dauer: 15 Minuten, je nach Menge an Stein-Gedanken und verfügbarer Zeit auch mehr.

Gutes Genießen!

Mehr Rezepte gibt es in den Kartensets; zum Wohlbefinden verschenken
hier bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten