Donnerstag, 12. Dezember 2013

12.12. Punkti, Punkti, Strichi, Strichi

Zutaten: Was auch immer ich rund um mich habe

Rezept:
Ich schaue mir heute meine Umgebung aufmerksam an und suche sie nach Mustern ab. Gestreift, gepunktet, einfärbig, groß- und kleinkariert,... Bei Kleidung und Heimtextilien ist es einfacher, besonders interessant sind aber die Alltagsgegenstände, deren Aussehen ich sonst nicht sehr viel Aufmerksamkeit widme.
 
Ich stelle oder lege ein paar Dinge mit dem gleichen Muster zusammen zu einem Stillleben und lass es auf mich wirken. Vielleicht fotografiere oder zeichne ich es. Ich versuche bei allen gleich gemusterten Dingen weitere Gemeinsamkeiten zu finden. Oder ich kann mir auch verschiedene Ecken einrichten: Die mit dem Blumenmuster oder die mit den Längsstreifen.

Ich denke darüber nach was ich mit den verschiedenen Mustern verbinde. Zum Abschluss freue ich mich darüber, dass mein Leben auch im Alltäglichen so viele schöne Details hat.


Dauer: 15 Minuten, je nach verfügbarer Zeit und Muster-Gusta auch mehr.

Freudiges Spielen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten