Montag, 16. Dezember 2013

16.12. Guten Tag!

Zutaten: keine erforderlich, evt. Unterlagen zum Sprachenlernen

Rezept:
Heute tauche ich in eine andere Welt ein, mache verbal eine kleine Reise. Ich nehme mir die Zeit und lerne ein paar wichtige Konversations-Phrasen in einer neuen Sprache, z.B. Begrüßung, "Bitte" und "Danke".

Dafür kann ich die kaum genutzten Sprachbüchern in meinem Regal verwenden, im Internet suchen oder - und das ist die beste Variante - ich lasse mir die Wörter von einem sprachkundigen Menschen aus meinem Umfeld beibringen.

Ich übe und versuche die Worte in den nächsten Tagen in ein Gespräch einzubauen.

Dauer: 15 Minuten, je nach vorhandener Zeit und Umfang des neuen Wortschatzes auch mehr.

Hyvää huomenta!

Keine Kommentare:

Kommentar posten