Samstag, 19. Dezember 2009

19.12. Zehn Minuten Stille


Zutaten:
keine erforderlich

Rezept: Abschalten ist für viele schwierig geworden, dabei ist es die beste Methode für mehr Lebensbalance: Das Telefon ausschalten, Musik und Fernseher abdrehen, sich eine Viertelstunde Rückzug von allen Geräuschen schaffen und erbitten.

Gut hinsetzen oder -legen und für fünf, zehn oder fünfzehn Minuten die Gedanken ziehen lassen. Sich ein Bild davon machen, wie jeder eben aufgetauchte Gedanke weiter zieht. Auf die eigene Atmung konzentrieren, bewusst in den Bauchraum hinein. Es kann helfen, den Körper Stück für Stück gedanklich zu durchwandern oder sich das Bild zu machen, dass der Atem in einen Körperteil nach dem anderen fließt.

Geht mit mehr Übung leichter; ist besonders als (regelmäßiger) Tagesstart oder -abschluss empfehlenswert.

Dauer: 15 Minuten, je nach vorhandener Zeit und mit mehr Übung auch mehr.

Gutes Entspannen,
Daniela

Keine Kommentare:

Kommentar posten