Dienstag, 8. Dezember 2009

8.12. Bewusst genießen, Teil 2: Tee

Zutaten: Tee, evtl. Zucker/Honig

Rezept: Abwarten und Tee trinken - heute wird die eigene Tee-Zeremonie kreiert.

Das schönste Teehäferl auspacken und zusehen, wie der Tee das Wasser langsam verfärbt. Die Wärme der Tasse an den Händen spüren. Das Aroma riechen und genießen. Spiegelt sich etwas im Tee? Macht er ein Geräusch? Was sagt die innere Stimme? Dann bewusst, Schluck für Schluck, genießen. Spüren, wie der Tee den Hals wärmt und den Bauch. Nachfühlen.

Nur der Tee und ich; kein Fernsehen, keine Musik, nur meine Gedanken. So kann aus einer einfachen Tasse Tee eine Meditation werden: Worauf warte ich? Was habe ich im Hier und Jetzt? Einfach sein.

Kann bei Bedarf für Kakaogenuss adaptiert werden.

Dauer: 15 Minuten, je nach Menge von Zeit und Tee auch mehr.

Gutes Genießen!

Daniela

Keine Kommentare:

Kommentar posten