Mittwoch, 2. Dezember 2009

2.12. Bewusst genießen, Teil 1: die Mandarine

Zutaten: Eine Mandarine, bevorzugt bio.

Rezept: Sich eine Viertelstunde lang dem Genuss einer Mandarine widmen: Genau anschauen, die Schale befühlen, daran riechen, das Gewicht der Frucht in der Hand wiegen. Dann schälen: die freigesetzten ätherischen Öle verbinden viele mit Adventabenden der Kindheit. Die Schale von innen und die geschälte Frucht genauer anschauen und befühlen. Stück für Stück genüsslich essen. Die Konsistenz befühlen, den Geschmack genießen.

Dauer: 15 Minuten, je nach Verfügbarkeit von Zeit und Frucht auch mehr.

Gutes Genießen,
Daniela Reiter

Keine Kommentare:

Kommentar posten